Frontansicht des GeschäftshausesKollektionGeschäftsräumeBei der Arbeit

 

Das Barbarino Geheimnis liegt im Verzicht auf modischen Firlefanz. Die Kleider orientieren sich an der heimischen Tracht Oberbayerns und Österreichs. Sie verwendet hochwertige Stoffe wie Leinen, Loden und Seidenbrokat aus Bayern und Österreich, Tweed aus Irland und England, Wollstoffe und Tuche aus Italien und Frankreich.

Produziert wird in der Werkstatt im eigenen Haus, ein Familienbetrieb im besten Sinn: Leben und Arbeiten unter einem Dach. Dirndl und Leinenhemden, Lodenjacken und Trachtenmode, jede Kollektion folgt dem Prinzip, dass Kleidung zweckmäßig und schön zu sein habe. Mit dem Einsatz klassischer und gut kombinierbarer Farben wird die Form des weiblichen Körpers betont - schlicht in der Linie, zeitlos im Schnitt, raffiniert im Detail, perfekt in der Verarbeitung.

 

Handwerkliche Qualität wie sie nur aus einem Haus kommen kann, das seine Verantwortung der Tradition gegenüber kennt.